Unsere Schulanfänger besuchen die Feuerwehr

Wir durften uns das Feuerwehrauto mit der gesamten Ausrüstung anschaun und ein Feuerwehrmann erklärte uns, wozu man die einzelnen Teile braucht.

Es gibt auch einen Feuerwehrbus, in dem die Feuerwehrmänner und Frauen zum Einsatzort  gebracht werden.

Natürlich brauchen die Feuerwehrleute auch spezielle feuerfeste Kleidung und Helme.

Die Feuerwehr ist aber nicht nur zur Brandbekämpfung da, sondern hilft auch bei Verkehrsunfällen, bei Hochwasser und vielem mehr.

Zum Schluß bekamen wir noch ein Eis und wurden dann mit dem Feuerwehrauto mit Blaulicht und Sirene zurück zum Kindergarten gefahren.

 

Vielen Dank an die Graineter Feuerwehr.

Ausflug zum Schilift

Weil wir von Fam.  Reichhardt, Betreiber des "Brazzo´s" beim Schilift, eingeladen waren, machten wir uns gemeinsam auf den Weg dorthin.

Dort tobten wir im Schnee. Anschließend wurden wir mit Pommes und Getränken versorgt.

 

Vielen Dank an Fam. Reichhardt für die Einladung.

 

 

Ein Thermomix für die Kindergartenküche

Über eine großzügige Spende von der Firma Haustechnik Madey konnte sich der Kindergarten freuen.

Mit dieser Spende und einem Zuschuss vom Förderverein konnten wir das "Wunderküchengerät" anschaffen.

Sehr zur Freude unserer Kinder, die nun mit tollen Speisen verwöhnt werden Lächelnd

Ein wunderschöner Nikolaustag ...

Der strahlend blaue Himmel und die von Raureif überzognen Wiesen und Wälder luden uns am 5. Dezember zu einem Spaziergang ein.

Was für eine Überraschung, als uns der Heilige Nikolaus auf unserem Weg begegnete.

Cool

Eindrücke von unserem Martinszug

An dieser Stelle dürfen wir uns nochmals bei allen Helfern bedanken.

Bei unserem Elternbeirat für die tolle Bewirtung.

Bei der Blaskapelle für die Begleitung beim Zug und das anschließende Standkonzert.

Und nicht zuletzt bei unserem stolzen Martinsreiter Julian Göttl

 

Schulanfägerausflug nach Pullman City

Unser diesjähriger Schulanfängerausflug ging wieder nach Pullman City, die "lebende Westernstadt". Darauf freuten sich die Kinder schon ganz besonders. Endlich ging es los - in die Stadt der Cowboys und Indianer. Es war ein riesen Spaß. Tolle Erlebnisspielplätze warteten auf uns. Dort konnten wir uns so richtig austoben, klettern, rutschen, schaukeln usw. Gott sei Dank spielte auch das Wetter mit. Danach stärkten wir uns beim Mexikaner mit Pommes und Nuggets sowie einer Limonade. Anschließend machten wir uns auf dem Weg in die Zaubershow. Der Zauberer "Giuseppe führte lustige Zauberstücke vor, bei denen wir ganz schön viel Lachen mussten. Nach der Zaubervorführung holten wir uns ein leckeres Eis. Wir entdeckten eine kleine Westerneisenbahn, in der wir alle mitfahren durften. Es war ein wunderschöner Ausflug in die Westernstadt, der uns bestimmt lange in Erinnerung bleiben wird.

Sparkasse spendet für Schattenspender

Über eine Spende der Sparkasse Freyung freute sich unser Förderverein. Die Spende wurde zur Zuzahlung von zwei schattenspendenden Bäumen  verwendet.

Förderverein Vorsitzender, Stefan Moschner, 2. Vorsitzende, Tamara Kern, Bgm Kaspar Vogl und Kindergartenleiterin Christl Frisch bedankten sich ganz herzlich bei den Mitarbeitern der Sparkasse.